News : Intel plant angeblich Sechs-Kern-CPU mit 3,6 GHz

, 77 Kommentare

Seit Anfang März dieses Jahres ist der Intel Core i7-980X mit sechs Kernen und 3,33 GHz das Flaggschiff des Chipgiganten. Bereits seit einiger Zeit steht fest, dass dieser in Form des Core i7-990X im ersten Quartal 2011 verstärkt wird, jetzt taucht ein nochmals schnelleres Modell auf.

Hinter dem Core i7-995X soll sich ein Modell mit 3,6 GHz verbergen. Dieser würde nach aktuellen Spezifikationen im Turbo mit bis zu 3,86 GHz agieren können. Da man aufgrund des Ziffernschemas aber nur bedingt darauf schließen kann, sind auch alternative Optionen, mit beispielsweise nur einem Turbo-Schritt auf 3,73 GHz, möglich. Da Intel zum vollen Schritt von zehn Ziffern in der Bezeichnung aber schlichtweg die Zahlen in der 900er-Serie ausgehen und man keinen Core i7-1000 auf den Markt bringen würde, könnte es wirklich das absolute High-End-Modell ohne Anpassungen in der Hardware werden.

Intel Core i7-995X Extreme Edition
Intel Core i7-995X Extreme Edition

Aktuell geht man davon aus, dass der Intel Core i7-990X mit 3,46 GHz und einem Turbo bis zu 3,73 GHz im ersten Quartal 2011 erscheint. Ein nochmals schnellerer Nachfolger dürfte frühestens zum Sommer auf dem Plan stehen. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass mit den „Sandy Bridge E“ mit bis zu acht Kernen als Nachfolger der „Gulftown“ noch nicht so schnell gerechnet werden sollte. Die bisherigen Meldungen sahen hier einen Start ab dem dritten Quartal vor, was angesichts des neuen Modells wohl eher gen viertes Quartal tendieren dürfte.