News : Vorbereitung auf Kinect-Start: Update für Xbox 360

, 32 Kommentare

Wenige Tage vor dem Launch der Bewegungssteuerung „Kinect“ für Microsofts Xbox 360 hat das Unternehmen ein Dashboard-Update für die Konsole veröffentlicht. Die Aktualisierung beinhaltet einige optische Veränderungen der Benutzeroberfläche sowie inhaltliche Optimierungen und bereitet die Xbox auf Kinect vor.

Das Update für die Xbox 360 installiert sich dabei von selbst, sofern der Besitzer bei „Xbox Live“ angemeldet ist. Nach erfolgreichem Update erwarten den Nutzer neben einem aufgeräumten Dashboard zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Unter anderem wurde der Marktplatz überarbeitet und soll dabei leichteren Zugriff auf Medieninhalte bieten, indem die Schritte auf dem Weg zum Download reduziert wurden. Weiterhin soll der neue WLAN-Assistent die Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk erleichtern. Zudem soll die Qualität der Sprachausgabe beim Voice-Chat verbessert worden sein. Zu den weiteren Neuerungen zählen die neuen „Familysettings“, mit denen Eltern das Spielverhalten ihrer Kinder besser kontrollieren können. Schließlich bringt das Update natürlich die Kompatibilität zu Kinect mit sich.

Die neue Bewegungssteuerung soll am 10. November in Europa erscheinen. ComputerBase konnte Kinect bereits vorab einem Kurztest unterziehen, in der die Steuerung durchaus zu gefallen wusste.