News : Auslieferung des Nokia E7 beginnt

, 76 Kommentare

Nokia hat mit der Auslieferung des Modells E7-00 begonnen. Laut Hersteller sollen die ersten Geräte noch in dieser Woche verfügbar sein. In welchen Ländern, ist jedoch unbekannt. Ursprünglich sollte das Slider-Smartphone schon Ende 2010 in den Handel kommen, aufgrund von Qualitätsproblemen wurde der Termin aber verschoben.

Das E7-00 wäre dann das vierte Modell, welches auf Symbian^3 basiert. Im Gegensatz zum C6-01, C7-00 und N8-00 handelt es sich hierbei aber eher um ein Business-Gerät, durch die Form und die unter dem Display hervorziehbare Tastatur erinnert es stark an die Smartphones der bekannten Communicator-Serie.

Nokia E7

Zur Ausstattung gehört unter anderem ein vier Zoll großes ClearBlack-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 640 × 360 Pixeln. Die ClearBlack-Technik soll im Vergleich zu normalen AMOLED-Displays nochmals bessere Kontraste ermöglichen. Im Vordergrund stehen aber die Business-Features, wozu unter anderem F-Secure Anti-Theft, Cisco und Juniper SSL-Unterstützung zählen. Die unverbindliche Preisempfehlung für das 176 Gramm schwere Smartphone beträgt 629 Euro.