News : Intel: Neue Chipsätze ab 14. Februar, „Z68“ bestätigt

, 63 Kommentare

Vor wenigen Tagen hatte Intel mitgeteilt, dass die vom Defekt befreiten „Cougar Point“-Chipsätze für die „Sandy Bridge“-Prozessoren bereits eher ausgeliefert werden sollen. Die dazu passende Meldung ist heute veröffentlicht worden, sie enthält neben dem genauen Datum auch alle Spec-Codes und wichtigen Informationen.

Insgesamt 15 Chipsätze will Intel im neuen B3-Stepping fertigen und ab 14. Februar an die Endabnehmer, sprich OEM-Fertiger und Mainboardhersteller ausliefern. Mit der neuen Liste bestätigt Intel auch erstmals offiziell die Existenz des Z68-Chipsatzes als Symbiose aus P67 und H67, der auch bereits ein B2-Stepping hatte und wohl nicht mehr weit von der Marktführung entfernt war. Weiterhin werden auch alle Low-Cost- und Spezialversionen aller Chipsätze aufgelistet, die erst im Laufe des Frühjahrs für Desktop-Geräte, Notebooks und Server vorgestellt werden sollten.

Chipsatz Spec-Code
(B2-Stepping)
Spec-Code
(B3-Stepping)
Z68 SLHAT SLJ4F
P67 SLH84 SLJ4C
H67 SLH82 SLJ49
Q67 SLH85 SLJ4D
Q65 SLH99 SLJ4E
B65 SLH98 SLJ4A
H61 SLH83 SLJ4B
HM67 SLH9C SLJ4N
QM67 SLH9B SLJ4M
UM67 SLH9U SLJ4L
QS67 SLHAG SLJ4K
HM65 SLH9D SLJ4P
C206 SLHAU SLJ4G
C204 SLHAV SLJ4H
C202 SLHAW SLJ4J