News : GeForce GTX 550 Ti mit Preisangabe im Handel gesichtet

, 45 Kommentare

Manchmal ist der asiatische Handel seiner Zeit voraus und neue Produkte stehen schon vor der offiziellen Vorstellung in den Läden. Dies scheint auch bei Nvidias GeForce GTX 550 Ti der Fall zu sein: Die Abbildung einer GTX 550 Ti bei einem chinesischen Händler gibt dank des Preisschilds auch einen Hinweis auf den Preis der Karte.

Ein User im Forum von XtremeSystems machte diese Entdeckung: Das Bild zeigt eine GTX 550 Ti mit großem zentral liegenden Axiallüfter des in Asien bekannten Herstellers Manli. Ob der Kühler dem Referenzdesign von Nvidia entspricht, lässt sich mangels offizieller Informationen aber noch nicht bestätigen. Das Preisschild hingegen untermauert die bereits seit einiger Zeit bekannten Spezifikationen mit der ungewöhnlichen Kombination von 1.024 MB GDDR5-Speicher mit einem 192-Bit-Interface.

GTX 550 Ti von Manli bei asiatischem Händler
GTX 550 Ti von Manli bei asiatischem Händler

Besonders interessant ist aber vor allem der Preis, der bei den angegebenen 1180 Hongkong-Dollar nach aktuellem Kurs rund 108 Euro entspricht. Damit würde sich die GTX 550 Ti preislich knapp über dem Niveau von AMDs Radeon HD 5770 bewegen, die ersten Leitungseinschätzungen zufolge ohnehin bereits als potentieller Konkurrent in der Mittelklasse gilt.

Der offizielle Startschuss für die GeForce GTX 550 Ti wird unterdessen weiterhin für den 15. März 2011 erwartet. In der kommenden Woche sollte sich also zeigen, auf welchem Preis- respektive Leistungsniveau sich die Mainstream-Karte tatsächlich bewegt.