News : Story-Trailer zur „Star Wars: The Old Republic“

, 95 Kommentare

Auf der Computer- und Videospiele-Convention Pax East in Boston hat BioWare einen weiteren Trailer zu dem im Star-Wars-Universum spielenden MMORPG „Star Wars: The Old Republic“ veröffentlicht, das 300 Jahre nach dem zweiten Teil von „Star Wars: Knights of the Old Republic“ angesiedelt ist.

Der Spieler kämpft auf der Seite von Republik oder Imperium um die Macht in der Galaxis. Dabei gilt es sowohl im Weltraum als auch auf verschiedenen Planeten mit ganz unterschiedlichem Terrain die verschiedensten Aufgaben und Kämpfe zu meistern. Der aktuelle Trailer zeigt kleinere und größere Kämpfe mit den im Spiel enthaltenen Charakterklassen sowie Teile der Hintergrund-Story des Spiels.

Star Wars: The Old Republic – Schicksal der Galaxis

Einen Veröffentlichungstermin für das Spiel gibt es bisher nicht. Die letzten Spekulationen deuteten allerdings darauf hin, dass es frühestens im September soweit sein wird.

Star Wars: The Old Republic

Update 17:49 Uhr  Forum »

Zusätzlich haben die Entwickler nun auch noch einen gut 16 Minuten langen, von ihnen kommentierten Walkthrough durch die auf der Convention spielbare Gameplay-Demo von Taral V online gestellt. Dabei handelt es sich um einen republikanischen „Flashpoint“ für mittlere Stufen. Als Flashpoints bezeichnen die Entwickler Missionen für mehrere Spieler, die eine eigene Geschichte mit verschiedenen, von den Entscheidungen der Spieler abhängenden Enden bieten und wertvolle Belohnungen versprechen. In dem gezeigten Flashpoint greift ein Stoßtrupp einen imperialen Komplex auf Taral V an, um dort einen alten Navigationscomputer zu sichern, den die Republik unbedingt braucht.