News : Überarbeitetes WP7-Update wird ausgeliefert

, 34 Kommentare

Vor gut einer Woche startete Microsoft die Auslieferung des ersten Updates für Windows-Phone-7-Smartphones, musste das Update für bestimmte Modelle von Samsung aufgrund eines gravierenden Fehlers aber schon nach kurzer Zeit wieder zurückziehen.

Jetzt hat der Software-Konzern eine nach eigenen Aussagen fehlerbereinigte Aktualisierung für die betroffenen Geräte bereitgestellt. Das erste Update hatte unter anderem bei einigen Besitzern des Samsung Omnia 7 dafür gesorgt, dass das Gerät erst nach dem Entfernen und Wiedereinsetzen des Akkus, im schlimmsten Falle erst nach einem Besuch eines Fachhändlers, wieder betriebsfähig war.

Aber auch das neue Update scheint nicht bei allen Nutzern reibungslos zu funktionieren. So wird trotz genügend Speicherplatzes auf dem Smartphone ein Fehlercode ausgegeben, der Gegenteiliges behauptet. Seitens Microsoft gibt es dazu noch keine Stellungnahme.

Das Update dient als Vorbereitung für die erste große Aktualisierung, die für diesen Monat erwartet wird und unter anderem „Copy & Paste“ ermöglicht.