News : Elecom stellt Gamingperipherieserie E-Force vor

, 49 Kommentare

Der Computerzubehörhersteller Elecom hat unter dem Markennamen E-Force eine neue Serie von Peripherieprodukten für Spieler vorgestellt. Den Anfang machen zwei Mäuse und drei Mauspads, in Kürze soll das Angebot jedoch noch um Gamepads und Headsets ergänzt werden.

Die günstigere der beiden Mäuse ist die kabelgebundene E-Force GM-10, die auf fast allen Oberflächen einsetzbar sein soll. So lässt sich per Tastendruck die Auflösung in drei Stufen auf 800, 1.600 und 2.400 dpi einstellen. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 19,90 Euro. Auch bei der besser ausgestatteten E-Force GM 20 setzt der Hersteller auf ein USB-Kabel zur Stromversorgung und Datenübertragung. Ihr Lasersensor unterstützt bis zu 5.000 dpi. Hinzu kommen vier Gewichte zum Anpassen des Gewichts der Maus und ein interner Speicher zum Sichern benutzerdefinierter Mauseinstellungen. Die Empfindlichkeit ist während des Spiels über einen Tastendruck einstellbar und an einer LED erkennbar.

Elecom E-Force GM-20
Elecom E-Force GM-20

Zum Lieferumfang der GM-20 gehört auch eine Software zum Einrichten von Profilen, Tastenkombinationen, Empfindlichkeitsfolge und zum Programmieren der Tasten. Gummieinsätze an den Seiten sollen eine optimale Grifffestigkeit ermöglichen, während große Teflonfüße das Gleitverhalten optimieren sollen. Das flexible USB-Kabel der GM-20 sorgt für optimale Bewegungsfreiheit. Der empfohlene Verkaufspreis der GM-20 beträgt 39,90 Euro.

Elecom E-Force GM-10
Elecom E-Force GM-10
Elecom E-Force GM-20
Elecom E-Force GM-20

Zusätzlich zu den Mäusen bietet Elecom künftig auch drei Mauspads an: das E-Force Soft GMP10, das E-Force Hard GMP20 und das E-Force Hard GMP30. Bei dem 350 × 260 × 3 Millimeter großen E-Force Soft GMP10 für 9,99 Euro soll eine Textiloberfläche hohe Geschwindigkeit, leichte Steuerung sowie präzises Zielen und Tracking ermöglichen. Das E-Force Hard GMP20 besitzt einen Klebeboden, der auf jeder Oberfläche halten soll, eine harte, granulierte Kunststoffoberfläche mit weichem und flexiblem Sockel und ist mit nur 0,7 Millimeter Dicke extra dünn. Die Abmessungen des für 12,99 Euro beworbenen E-Force Hard GMP20 betragen 400 × 300 × 0,7 Millimeter. Das Topmodell unter den Mauspads ist das E-Force Hard GMP30. Es verfügt über einen flexiblen Sockel sowie eine metallbeschichtete Oberfläche und soll sich für alle Empfindlichkeitseinstellungen und Sensortypen bestens eignen. Für sicheren Halt auch auf glatten Oberflächen ist ein gummierter Boden verantwortlich. Das E-Force Hard GMP30 kostet 19,99 Euro und misst 350 × 260 × 2,6 Millimeter.

Elecom E-Force GMP10
Elecom E-Force GMP10
Elecom E-Force GMP20
Elecom E-Force GMP20
Elecom E-Force GMP30
Elecom E-Force GMP30
Elecom E-Force
Elecom E-Force