News : GPU-Kühler mit drei Lüftern von Arctic

, 41 Kommentare

Gleich drei Lüfter setzt Arctic auf dem GPU-Kühler Accelero Xtreme Plus II ein, der sich auf aktuellen Single-GPU-Grafikkarten von AMD und Nvidia einsetzen lässt und im Vergleich zum Vorgänger einen verbesserten Montagemechanismus bietet.

Er kann nun direkt ohne Anpassungen auf verschiedenen Grafikkartenmodellen verwendet werden, für einige Modelle werden jedoch auch beim neuen Modell noch Anpassungskits benötigt. Außerdem sind nun 31 Kühlkörper für die Montage auf RAM und Spannungswandlern im Lieferumfang enthalten, die mit dem ebenfalls mitgelieferten Wärmeleitkleber befestigt werden. Dieser soll sich trotz einer größeren Haftfähigkeit einfacher entfernen lassen als ein thermisches Klebepad und keine Rückstände hinterlassen.

Arctic Accelero Xtreme Plus II

Dank dreier leiser 92-Millimeter-Lüfter mit PWM-Steuerung (900 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute), fünf Heatpipes und eines Kühlkörpers mit 83 Kühlfinnen soll der Kühler eine Kühlleistung von 250 Watt bieten und dabei „nahezu geräuschlos“ arbeiten. Die Wärmeleitpaste Arctic MX-4 ist bereits voraufgetragen. Der Accelero Xtreme Plus II verfügt über 6 Jahre Garantie und wird derzeit ab 59,90 Euro gelistet, soll aber erst Ende Juni erhältlich sein. Weitere Informationen zur Kompatibilität zu den verschiedenen Grafikkartenmodellen von AMD und Nvidia gibt es auf der Produktseite.