News : VIAs Quad-Core-Prozessor in passiv gekühlter Aktion

, 29 Kommentare

Die Computex 2011 nutzt der Hersteller VIA um auf sein neuestes Produkt aufmerksam zu machen. Denn nur ein halbes Jahr nach der offiziellen Einführung der Dual-Core-Variante des Nano zeigt der Hersteller einen Quad-Core-Prozessor, der dank einer TDP von 18 Watt passiv gekühlt wird.

Vor Ort konnten wir uns ein Bild des neuen Prozessors im Rahmen eines kleinen kompletten Systems machen, nachdem er vor gut drei Wochen das erste Mal aufgetaucht war. Dank einem Takt von aber lediglich 1 GHz wirkten einigen Anwendungen auf dem großen Bildschirm jedoch etwas träge. Die Videowiedergabe funktionierte problemlos, je nach Anwendung spielen die Kerne ihren Vorteil aus. Single-Threaded-Applikationen haben aufgrund des bereits erwähnten geringen Taktes des Modelle U4650 – auch mit einem Turbo bei 1,2 GHz – mitunter aber das Nachsehen. Der große Vorteil ist jedoch die vollständig passive Kühlung des System, selbst mit sehr kleinen Kühlkörpern auf Chipsatz und Prozessor.

VIAs Quad-Core-Prozessor in Aktion