News : AMDs versteckte Botschaft: „Bulldozer“-Launch am 19.9.?

, 119 Kommentare

Wann kommt er denn nun?“ ist wohl die am meisten gestellte Frage, wenn es um AMDs Bulldozer-CPU geht. Denn der Launch scheint ein wenig ins Stottern geraten zu sein, da man ursprünglich von einem deutlich früheren Präsentationstermin ausgegangen ist.

Die neusten Gerüchte gehen aktuell von einem Start im Oktober aus, was immerhin noch bis zu drei Monate dauern würde. Vielleicht kommt der Prozessor jedoch auch etwas früher, was zumindest vermutet werden könnte, wenn man viel Interpretationsarbeit in ein neues Werbevideo steckt.

Denn wie ein User aus dem 3D-Center-Forum herausgefunden hat, könnte dieses durchaus eine kleine Nachricht enthalten, die sich nicht alleine auf den Werbeinhalt rund um die neu aufgelegte FX-Serie bezieht. Denn bei Sekunde 15 zeigt sich ein ganz interessantes Bild, das primär zahlreiche Werbenachrichten um den FX-Prozessor zeigt.

YouTube-Video: Cinematic Trailer | Operation Scorpius | The Legend of FX | AMD

Wer allerdings in die linke, unter Ecke schaut erkennt dort einen PC, auf dem der Schriftzug „...ember 19th“ zu finden ist. Ganz offensichtlich handelt es sich dabei um eine Datumsangabe, wobei der Monat unklar ist. Es könnte sich um September, November oder Dezember handeln, wobei einzig der 19. September als potenzieller Starttermin für die Bulldozer-CPU realistisch scheint.

Screenshot aus besagtem Video
Screenshot aus besagtem Video

Weiterhin lassen sich die letzten drei Ziffern einer Taktrate erkennen, die 600 MHz entsprechen. Dies könnte einen 3,6 GHz schnellen FX-8150 andeuten, der bisher vermutet wurde.

Ob es sich bei der Angabe tatsächlich um eine versteckte Info von AMD handelt oder ob der Prozessorhersteller das Spiel um das „Termineraten“ nur auf die nächsthöhere Ebene legen will, ist die große Frage. Die Antwort dazu werden wir wohl frühestens Mitte September erfahren.