News : Erste Screenshots aus Bethesdas „Dishonored“

, 17 Kommentare

Die Enthüllung von Bethesda Softworks' neuestem Titel „Dishonored“, der von den Arkane Studios (unter anderem „Arx Fatalis“) entwickelt wird, kam noch ohne Bilder aus dem Spiel selbst aus. Doch mittlerweile haben die Entwickler, wenn auch keine bewegten Bilder, zumindest ein paar erste Screenshots veröffentlicht.

Das von den Entwicklern als Stealth-Action-Adventure charakterisierte Spiel versetzt den Spieler in die Rolle eines Elite-Attentäters mit übernatürlichen Kräften, der fälschlich des Mordes an der Kaiserin beschuldigt wird. Auf seinem Weg steht es ihm frei, ob er Hindernisse auf dem Weg zu seinen Zielen lautlos meuchelt oder aber in Ruhe lässt.

Dishonored

Weitere Details zur Spielmechanik gibt es bei Gamespot nachzulesen. Durch das Ausführen verschiedener offensiver und defensiver Kampftechniken sammelt der Spieler Adrenalin an, das er dann für besondere Kampftechniken nutzen kann. Zu den übernatürlichen Kräften des Charakters gehört die Fähigkeit, die Kontrolle über kleine Tiere zu übernehmen. Er kann aber unter anderem auch die Zeit beugen und sich teleportieren. Das Erlernen neuer Fähigkeiten erfolgt mit Hilfe von Runen. Je nachdem, wie mächtig eine Fähigkeit ist, benötigt man dafür mehr oder weniger Runen. Zudem erhält der Spieler durch verschiedene Ausrüstungsgegenstände kleine Boni auf seine Bewegungsgeschwindigkeit und andere Werte.

Der GameInformer, der als erstes einen Blick auf das Spiel werfen konnte, beschrieb es dem ersten Eindruck nach als „[...] ein Spiel über Moral und die Wahl des Spielers, in dem die Welt aufgrund von deinen Aktionen und nicht durch die Navigation durch Gesprächsbäume erschaffen wird“. Das Spiel soll im Laufe des Jahres 2012 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.