News : Valve soll neues Counter-Strike entwickeln

, 162 Kommentare

Wie verschiedenen Quellen zu entnehmen ist, arbeitet Valve aktuell an einem weiteren Teil der Counter-Strike-Franchise. Mehrere Topspieler sollen das neue Werk bereits angetestet haben, sodass die Vermutung nahe liegt, dass bereits ein fortgeschrittenes Entwicklungsstadium erreicht wurde.

Die unterschiedlichen Berichte berufen sich etwa auf Twitter-Meldungen des ESL-Pro-Managers Bastian Vieser sowie des Spielers Craig „Torbull“ Levine, der bereits im Valve-Hauptquartier war, um den neuen Titel anzuspielen. Als Beweis stellte er ein Foto von sich und einer der berühmten Valve-Requisiten auf Facebook.

Der Untertitel des nunmehr dritten Counter-Strike-Teils soll „Global Offensive“ lauten. Weitere Details sind noch nicht durchgesickert, es kann aber als wahrscheinlich angesehen werden, dass Valve den neuen Teil auf der anstehenden Gamescom in Köln vorstellen wird.