News : Aktuelles Videomaterial aus „Need for Speed: The Run“

, 46 Kommentare

Unterlegt mit dem Lied „Lonely Boy“ der Band „The Black Keys“ hat Electronic Arts einen neuen Trailer zu „Need for Speed: The Run“ veröffentlicht, in dem bisher unveröffentlichtes Material aus dem Arcade-lastigen Rennspiel zu sehen ist.

Besitzer einer PlayStation 3 oder Xbox 360 können den neuesten Teil der Reihe noch bis zum 1. November testen, indem sie die Demo über den jeweiligen Online-Store herunterladen (Anleitung). Allen anderen – das Spiel erscheint auch für Nintendo 3DS, Nintendo Wii sowie PC – bleibt nur das Warten auf die Veröffentlichung. Die Hardwareausstattung des PCs sollte mindestens einen 2,4 Gigahertz schnellen Dual-Core-Prozessor sowie eine Grafikkarte vom Typ AMD Radeon HD 4870 oder Nvidia GeForce 9800 GT mit jeweils 512 Megabyte Videospeicher beinhalten. Für höhere Detailgrade empfiehlt EA eine mit drei Gigahertz getaktete CPU mit vier Kernen sowie eine AMD Radeon HD 6950 respektive eine Nvidia GeForce GTX 560 mit einem Gigabyte Speicher (weitere Informationen).

Need for Speed: The Run – The Black Keys, Lonely Boy

Das auf der von DICE für Battlefield 3 entwickelten Frostbite-2.0-Engine basierende Rennspiel wird in Deutschland ab dem 17. November für Nintendo 3DS, Nintendo Wii, PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein.

Need for Speed: The Run