News : Corsair: Erstes Quad-Channel-DDR3-Kit mit 32 GB

, 43 Kommentare

Erst letzte Woche hatte der US-amerikanische Speicherspezialist Corsair seine ersten DDR3-Speichermodule mit einer Kapazität von 8 GB pro Riegel vorgestellt. Nun folgt bereits das erste Quad-Channel-Kit mit vier solcher Module, woraus sich ein Gesamtvolumen von 32 GB ergibt.

Dabei handelt es sich um vom Hersteller als „Hochleistungsspeicher“ bezeichnete Speicherriegel der Dominator-GT-Reihe. Die vier mit typischem „DHX+“-Kühlkörper bestückten 8-GB-DIMMs sind mit effektiv 1.866 MHz und den Timings CL9-10-9-27 bei einer Standardspannung von 1,5 Volt spezifiziert. Die Modellnummer des Vier-Kanal-Kits lautet CMT32GX3M4X1866C9 (Produktseite). Laut Corsair soll es ab Oktober im weltweiten Fachhandel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung in den USA liegt bei 999 US-Dollar (inklusive Airflow II Fan). Derzeit sind hierzulande lediglich wenige 8-GB-DDR3-Module im Handel gelistet. Nach entsprechenden Kits mit vier Modulen sucht man jedoch noch vergebens.

Corsair Dominator GT
Corsair Dominator GT

Das vorgestellte Vier-Kanal-Kit ist auch mit aktuellen Zwei-Kanal-Plattformen kompatibel, dürfte aber vorwiegend an Intels kommende „Sandy Bridge-E“ gerichtet sein, welche als Core i7-3xxx die neue High-End-Serie für den Desktop bilden sollen und deren integrierter Speichercontroller vier Kanäle bietet.

Corsair Dominator GT
Corsair Dominator GT
Corsair Dominator GT
Corsair Dominator GT