Demo von „Mass Effect 3“ kommt am 14. Februar

Parwez Farsan 57 Kommentare

BioWare hat bekanntgegeben, dass die Demo zum Action-Rollenspiel „Mass Effect 3“ am 14. Februar, pünktlich zum Valentinstag, für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen wird. Darin wird nicht nur das erste Level des Einzelspielermodus', „Earth“ spielbar sein, sondern auch der Co-op-Modus für vier Spieler.

Besitzer einer Xbox 360 können die Demo zudem – sofern vorhanden – in Verbindung mit Kinect spielen. Zum Einsatz kommt hier allerdings nur Stimmenerkennung, mit deren Hilfe man seinen vom Computer gesteuerten Teammitgliedern Befehle geben kann.

Im Rahmen einer Crosspromotion mit dem ebenfalls bei Electronic Arts erscheinenden „Kingdoms of Amalur: Reckoning“, von dem es bereits seit Dienstag eine Demo-Version für PC und Konsole gibt, erhalten Spieler der Demos in der finalen Version des jeweils anderen Spiels eine Belohnung in Form von Ingame-Gegenständen, darunter die von Mass Effect inspirierten Omniklingen-Dolche für Reckoning sowie eine spezielle Rüstung und ein Sturmgewehr für Mass Effect 3, die von Todd McFarlane im Reckoning-Design entworfen wurden.

Mass Effect 3

„Mass Effect 3“ wird am 8. März 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, Kingdoms of Amalur: Reckoning bereits am 9. Februar für die gleichen Plattformen.