News : LG kündigt drei neue Design-Handys an

, 28 Kommentare

Nach den sinkenden Verkaufszahlen der letzten Monate will LG mit einer neuen, breit gefächerten Produktpalette wieder vom Smartphone-Boom profitieren. Neben dem bereits angekündigten Optimus Vu sollen dabei drei weitere Neuheiten helfen, die zur neuen „L“-Reihe gehören.

Dahinter verbirgt sich ein von den restlichen Modellen der Südkoreaner abweichendes Design, welches auf Metall auf der Vorderseite und den Seiten sowie eine Leder-ähnliche Rückfläche setzt. Genaue technische Daten gibt es allerdings noch nicht, bekannt sind lediglich die Display-Diagonalen sowie die zum Einsatz kommenden Android-Versionen.

LG L-Reihe
LG L-Reihe

So wird das Optimus L3 über ein 3,2 Zoll messendes Display sowie einen 1.500-mAh-Akku verfügen und bereits im kommenden Monat hierzulande auf den Markt kommen. Die beiden größeren Modelle Optimus L5 und Optimus L7 besitzen einen 4,0 respektive 4,3 Zoll großen Bildschirm. Laut eigenen Angaben werden diese beiden Modelle mit Android 4.0 im ersten Halbjahr 2012 in Europa ausgeliefert.

Aufgrund der Namenswahl dürfte es interessant sein, ob Motorola sich zu Wort melden wird. Denn die US-Amerikaner haben bereits 2005 die beiden Modelle L5 (SLVR L5) und L6 auf den Markt gebracht und könnten demnach ihre Markenrechte als verletzt betrachten.