News : Neuer Teil von Sim City angekündigt

, 84 Kommentare

Der Publisher Electronic Arts hat zusammen mit dem zuständigen Entwickler Maxis auf der Game Developers Conference einen neuen Sim-City-Teil angekündigt. Das Aufbauspiel trägt schlicht den Titel „Sim City“ und soll sowohl alte als auch neue Fans zufriedenstellen.

Maxis strebt folglich nicht weniger als die Vereinigung der gespaltenen Sim-City-Spielermasse an, die durch den letzten Teil „Sim City Societies“ in verschiedene Lager getrennt wurde. Im nächsten Teil soll es wieder verstärkt um die eigentliche Städtebausimulation gehen. Als neue Spielelemente will Maxis ein beeinflussbares Klima sowie neue Naturkatastrophen implementieren. Das Klima soll auf die Art, wie der Spieler seine Stadt plant, reagieren. So wird beispielsweise zwischen umweltschädlicheren Kraftwerken wie Kohlekraftwerken und saubereren Technologien unterschieden. Die Wahl dieser entscheidenden Infrastrukturen soll sich auch im Landschafts- und Stadtbild zeigen – EA wirbt in dieser Hinsicht großspurig mit einem Erziehungseffekt.

Trailer zur Ankündigung von Sim City

Neu im neuen Sim City wird auch ein Mehrspielermodus sein, bei dem mehrere Spieler ihre Städte auf einer Karte bauen können. Auch hierbei werden die Entscheidungen des einen Spielers Auswirkungen auf andere Mitspieler haben, etwa in puncto Umwelteinwirkungen. Zur Darstellung des Städtelebens wird die Glassbox-Engine zum Einsatz kommen, die auch das Leben der Sim-City-Bewohner detailliert darstellen können soll. In einem ersten Trailer zum Spiel erhält man eine Ahnung davon, wie das aussehen könnte – Spielegrafik wird allerdings nicht gezeigt. Der neue Sim-City-Teil soll 2013 – konkreter wird Electronic Arts noch nicht – erscheinen.