News : Crytek kündigt Crysis 3 offiziell an

, 163 Kommentare

Wie schon vor einigen Tagen spekuliert, hat Crytek heute den dritten Teil der bekannten Ego-Shooter-Serie Crysis angekündigt. Der Spieler kehrt in dem Actiontitel erneut nach New York zurück, dem Schauplatz des zweiten Teils der angehenden Trilogie. Auch der Held der dritten Ausgabe ist ein alter Bekannter.

Von dem einstigen urbanen Schauplatz wird man im dritten Crysis-Teil allerdings nicht allzu viel wiedererkennen. Denn obwohl Crysis 3 in New York spielen wird, soll man sich statt in einer städtischen Umgebung durch abwechslungsreiche Flora kämpfen. New York City ist in Crysis 3 nämlich vom „Liberty Dome“ umschlossen, einer Art Nano-Kuppel, die dafür sorgt, dass in ihrem Inneren eine von der Außenwelt abgetrennte Umgebung existieren kann. Innerhalb des Liberty Domes, der laut Crytek von der korrupten Organisation „Cell Corporation“ gebaut wurde, soll es sieben Distrikte mit abwechslungsreichem Setting (Sumpf, Regenwald, Flüsse) geben. Im Prinzip ist hier ein Schaulaufen der neuen CryEngine zu erwarten, die natürlich auch im dritten Crysis-Teil für den optischen Schliff sorgen wird.

Teaser zu Crysis 3
Teaser zu Crysis 3

Als Protagonist wird dem Spieler Prophet an die Hand gegeben, jener etwas undurchsichtige Nanosuite-Kämpfer, der bisher in allen Crysis-Teilen vertreten war. Er soll auf einen verbesserten Nanosuite, Alientechnologie und einen Kampfbogen zurückgreifen können, um sich menschlicher Feinde genauso wie Aliengegner erwehren zu können. Zur Story verrät Crytek nur so viel (aber vielleicht ist das auch schon das komplette Setting): Der Nanodome, der offiziell die in ihm beheimateten New Yorker vor den Aliens schützen soll, dient nur als Deckmantel für das Streben der Cell Corporation nach der Weltherrschaft – und Prophet soll es richten.

Bereits jetzt können sich Vorbesteller auf Origin die „Crysis 3 Hunter Edition“ sichern, die einige Boni gegenüber konventionellen Spielepaketen bietet. Darüber hinaus sollen ausgewählte Shops Multiplayer-Bonuspacks an Vorbesteller verteilen können, die ebenfalls eigene Boosts für das Spiel freischalten. Crysis 3 wird allerdings erst im kommenden Jahr in die Läden wandern und wird dann neben dem PC auch für die PlayStation 3 und die Xbox 360 angeboten werden.

Vielen Dank an unseren Leser addicT* für den Hinweis zu dieser News!