News : Nokia bringt erstes Windows Phone mit NFC auf den Markt

, 38 Kommentare

Zusammen mit dem Netzbetreiber Orange präsentiert Nokia das erste Smartphone mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 7 und vorhandener NFC-Unterstützung. Dabei handelt es sich um das Nokia Lumia 610 NFC.

Bereits in der Vergangenheit war Nokia einer der ersten Hersteller, der die Nahfeldkommunikation in seine Geräte implementierte. Nun fügte der Hersteller seinem Einsteiger-Smartphone Lumia 610 ebenfalls diese Funktion hinzu. Genutzt werden kann NFC unter anderem für drahtlose Zahlung per Handy, so zum Beispiel bei den Zahlungsdiensten von MasterCard oder PayPass. Ebenfalls möglich ist die Nutzung von Lautsprechern, die über NFC angesteuert werden.

Aufsehen erregte das Lumia 610 NFC bereits im Vorfeld der Vorstellung, da ein Produktvideo bereits vor der Ankündigung auf dem Video-Portal YouTube zu finden war. Dieses wurde wenig später allerdings auf „Privat“ gestellt und kann somit aktuell nicht mehr angeschaut werden. Die Kollegen von The Gadget Buff luden das Video allerdings erneut hoch, wenn auch mit einer geringeren Bildwiederholungsrate als das Original.

YouTube-Video: Nokia Lumia 610NFC - first Windows Phone with NFC?!

An der restlichen Ausstattung des Gerätes hat sich nichts geändert. Diese besteht nach wie vor aus unter anderem einem 3,7 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 480 × 800 Pixel, einem 800 Megahertz schnellen Einkern-Prozessor, 256 MB RAM, einer 5-Megapixel-Kamera sowie Windows Phone 7.5 Refresh – auch bekannt als „Tango“ – als Betriebssystem.