News : Zahlreiche Bilder der passiv gekühlten GTX 680 aufgetaucht

, 83 Kommentare

Von der GeForce GTX 680 gibt es bereits zahlreiche Partnervarianten und es kommen immer wieder weitere Modelle hinzu. Zu den interessantesten dieser Derivate gehört dabei sicherlich eine komplett passiv gekühlte Variante von Colorful.

Nun sind im Internet zahlreiche Bilder zur iGame GeForce GTX 680 aufgetaucht, die einige, neue Einblicke in die Kühllösung gibt. Abgesehen von dem passiven Kühler zieht der 3D-Beschleuniger die Aufmerksamkeit mit einem optionalen, weiteren Kühlkörper („PowerKit“) auf sich, der beim Übertakten der Grafikkarte hilfreich sein soll. Insgesamt verfügt der Kühlkörper über 280 Lamellen sowie 20 Heatpipes mit einem Durchmesser von sechs Zentimetern.

Colorful iGame GeForce GTX 680

Darüber hinaus hat Colorful die zwei Acht-Pin-Stromanschlüsse an der Rückseite des PCBs montiert, obwohl diese für gewöhnlich immer an der Vorderseite zu finden sind. Als Anschlüsse finden sich auf der Karte Dual-Link-DVI, HDMI sowie DisplayPort.

Die finalen Taktraten der Colorful iGame GeForce GTX 680 sind derzeit noch nicht bekannt. Die Grafikkarte wird es nur in einer limitierten Stückzahl auf den Markt geben und zudem ist noch nicht geklärt, in welchen Ländern diese verkauft wird. Leider ist es wohl nicht unmöglich, dass der 3D-Beschleuniger nur exklusiv in China verkauft wird.