News : Arctic stellt neuen Accelero Twin Turbo 690 vor

, 24 Kommentare

Ende Mai stellte Arctic seinen Accelero Xtreme III vor, mit dem sich alle gängigen Grafikkarten kühlen lassen. Nun präsentiert das Unternehmen den neuen Accelero Twin Turbo 690, der sich – wie der Name schon vermuten lässt – nur auf der Nvidia GeForce GTX 690 verbauen lassen wird.

Der „Grafikkartenkühler für Enthusiasten“ bietet mit seinen Abmessungen von 288 × 138 × 50 Millimeter und einem Gewicht von 805 Gramm insgesamt zehn Heatpipes, 86 Aluminium-Lamellen und eine maximale Kühlkapazität von 400 Watt. Erstere sollen einen Durchmesser von sechs Millimetern vorweisen können, wobei sich die Dicke einer Lamelle auf 0,4 Millimeter belaufen soll. Des Weiteren wird der neue Kühler mit zwei 120-mm-Lüftern geliefert, die sich mittels einer PWM-Steuerung zwischen 400 und 1.500 Umdrehungen betreiben lassen. Zudem werden neben dem Speicher auch die Spannungswandler der Grafikkarte gekühlt.

Arctic Accelero Twin Turbo 690

Bei den Leistungsdaten des Accelero Twin Turbo 690 mit beiden Lüftern und der maximalen Umdrehungszahl nennt das Unternehmen eine Lautstärke von 0,4 Sone und eine Temperatur von 72 Grad Celsius. Zum Vergleich: Der Referenzkühler von Nvidia soll nach Angaben von Arctic bei 3.000 Umdrehungen eine Lautstärke von 5,3 Sone und eine GPU-Temperatur von 84 Grad Celsius vorweisen.

Erhältlich sein soll der Arctic Accelero Twin Turbo 690 ab dem 10. September 2012 zu einem Preis von 169,95 US-Dollar.