News : AMDs Chef der Client Division ebenfalls nicht mehr an Bord

, 21 Kommentare

Nach dem sehr überraschenden Abgang des CFO Thomas Seifert am Montag hat AMD bestätigt, dass auch Chris Cloran auf seinem Posten als General Manager der Client Division nicht länger im Konzern verweilen wird. Laut Insiderangaben soll er für 80 Prozent des Umsatzes von AMD verantwortlich gewesen sein.

Diese Angabe stammt von Patrick Moorhead, einem ehemaligen Angestellten, der zehn Jahre bei AMD beschäftigt war und jetzt eine Analysten-Firma sein Eigen nennt. Den Posten des General Managers der Client Division wird jetzt Lisa Su übernehmen, die als General Manager der gesamten Global Business Unit vorsteht.

Parallel zu dieser Meldung sind einige Details zum Abgang von Seifert bekannt geworden. Demnach wolle er eine Rolle als CEO in einer Firma übernehmen, einen Posten, den er bei AMD über ein halbes Jahr als Interims-Chef inne hatte. In dieser Zeit brachte er AMD auf Kurs in die schwarzen Zahlen zurück.