News : USK sucht „ehrenamtliche“ Spieletester

, 146 Kommentare

Ein Traum für jeden Spieler? Zukünftige Spiele mehrere Wochen respektive Monate vor der Veröffentlichung spielen. Dieser Traum könnte für einige Nutzer Wirklichkeit werden, denn die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) ist derzeit auf Suche nach Spieletestern – allerdings ist die Aufgabe alles andere als einfach.

Denn die Personen müssen die Spiele komplett erfassen, was im konkreten Fall das Durchspielen des Titels und das Verfassen eines Berichts bedeutet, wobei das Spiel dann abschließend einem Gremium präsentiert werden muss. Bevor der Kandidat jedoch mit der eigentlichen Arbeit beginnt, bekommt er vorab von der USK Kenntnisse über die weltweite Spielekultur, über die Entwicklung digitaler Technik, die Spieleproduktion und den Jugendschutz nähergebracht.

Erst nach einer Einarbeitungszeit und Testvorführungen beginnen die Spieletester mit ihrer „ehrenamtlichen“ Arbeit, was den Angaben der Kontrollstelle zufolge einen durchschnittlichen, wöchentlichen Zeitaufwand von 25 Stunden in Anspruch nimmt und von der USK pro Spiel mit einer „angemessene[n] Aufwandsentschädigung“ entlohnt wird. Neben der bereits beschriebenen Arbeitszeit kommen die Präsentationen hinzu, die jeweils mittwochs oder donnerstags stattfinden.

Interessentinnen und Interessenten müssen mindestens 18 Jahre alt, verlässlich und absolut verschwiegen sein - schließlich spielen sie vorab Produkte, die teils erst Wochen oder Monate später auf den Markt kommen. Ebenfalls wichtig sind hohe kommunikative Fähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse. Beim dem Angebot ist jedoch zu beachten, dass es sich auf Personen aus dem Raum Berlin beschränkt, wo die USK ihren Sitz hat. Weitere Details zur Bewerbung sind auf der offiziellen Internetpräsenz der USK zu finden.

Update 11.01.2013 13:36 Uhr  Forum »

Auf Nachfrage teilte uns die USK mit, dass die genannte „angemessene Aufwandsentschädigung“ für Spieletester bei circa 60 Euro pro gesichtetem Spiel liegt und ein Spieletester im Durchschnitt 400 bis 500 Euro pro Monat verdient.