News : iOS-Update auf Version 6.1.3 behebt Sicherheitslücke beim Einloggen

, 82 Kommentare

Apple hat am Abend das Update auf iOS 6.1.3 zum Download freigegeben. Die je nach Gerät rund 15 bis 20 Megabyte fassende Aktualisierung behebt eine schwere Sicherheitslücke, die Unbefugten den Zugriff auf gesperrte iOS-Geräte zuletzt ermöglicht hatte.

Darüber hinaus dokumentiert Apple lediglich eine Verbesserung der Apple-Maps-App in Japan. Undokumentiert bleibt die Tatsache, dass Apple mit Version 6.1.3 wie erwartet auch gegen Lücken, die Jailbreaks ermöglicht haben, vorgegangen ist.

Update auf iOS 6.1.3 (iPhone 3GS)
Update auf iOS 6.1.3 (iPhone 3GS)