News : 7 Days To Die: Tower-Defense-Mix à la Minecraft und DayZ

, 25 Kommentare

Minecraft“ und „DayZ“ mauserten sich aufgrund ihres innovativen Spielprinzips schnell zu Überraschungserfolgen in der Spiele-Branche mit Millionen von Spielern, obwohl beide nicht von großen Spieleschmieden stammen. Eine Gruppe von Entwicklern, die sich The Fun Pimps nennt, sucht nun den Erfolg mit einem Mix aus beiden.

„7 Days To Die“ heißt das zunächst PC-exklusive Spiel der Entwickler, die sich selbst als „kleine engagierte Gruppe von sehr erfahrenen Spiele- und Software-Entwicklern mit einer Passion zur Schaffung von Spielen, welche sowohl unser Team als auch Spieler wirklich spielen wollen“ beschreiben. In den Topf werden dabei Voxel-Grafik, Crafting und Aufbauelemente von „Minecraft“ zusammen mit Elementen des Zombie-Survival-Shooters „DayZ“ geworfen. Herausgekommen ist ein „Voxel-basiertes Sandbox-Spiel mit offener Spielwelt, welches die besten Elemente aus Ego-Shooter, Survival-Horror, Rollenspiel und Tower-Defense vereint“, so die Macher.

Der Video-Trailer veranschaulicht das Spielprinzip des noch in einem frühen Entwicklungsstadium (Pre-Alpha) befindlichen Spiels: In einer postapokalyptischen und von Zombies bevölkerten Welt der nahen Zukunft, gilt es, das eigene Überleben zu sichern. Dabei können Gegenstände beziehungsweise Baumaterial zur Verteidigung oder eben der Erschaffung von Verteidigungsanlagen gesammelt und vielfältig kombiniert werden – Stichwort „Crafting“. Im Stile eines klassischen Tower-Defense-Titel müssen somit Horden von Zombies überstanden werden, wobei diese insbesondere nachts lauern.

7 Days to Die - Pre-Alpha Gameplay Trailer

So vielversprechend der Genre-Mix des unbekannten Entwicklerstudios klingen mag, muss sich aber erst zeigen, wie viel von den Versprechungen im praktischen Einsatz des Spiels gehalten werden kann und ob dies Anklang in der Spielergemeinde findet. Im Juli soll die „frühe Alpha“ von „7 Days To Die“ starten. Vorbesteller sollen für 14,99 US-Dollar über die offizielle Homepage Zugang zur Alpha und später die sonst 29,99 US-Dollar kostende finale Version des Spiels erhalten.