News : Details zu ASRocks Z87-Mainboard-Aufgebot enthüllt

, 28 Kommentare

Nach ersten Präsentationen auf der CeBIT und den erst kürzlich erfolgten Listungen im Handel gibt es weitere Informationen zum für die „Haswell“-Generation entworfenen Mainboard-Aufgebot von ASRock. Aus Asien erreichen uns nun Bilder und Details zur gehobenen Ausstattungsklasse bei welcher Intels Z87-Chipsatz vorherrscht.

Nach Informationen von VR-Zone bereitet der Hersteller rund zehn Z87-Platinen vor, welche unterteilt in verschiedene Klassen vor allem Enthusiasten und Übertakter ansprechen sollen. Ein interessantes Detail wird dabei enthüllt: Den Informationen zufolge werden einige der Spitzenmodelle offenbar mit dem noch jungen Funkstandard 802.11ac für WLAN-Verbindungen – im Marketing auch gerne Gigabit-WLAN genannt – daherkommen. Dies soll für die Modelle Z87 Extreme 11, 9 und 6 (optional) sowie das Z87 OC Formula (ebenfalls optional) gelten. Welche Netzwerk-Chips dabei Verwendung finden, ist unbekannt. Der auf unzähligen Mainboards beheimatete Hersteller Realtek hatte beispielsweise im Januar entsprechende Lösungen angekündigt.

Die Bilder verraten bereits ein wenig über die Ausstattung der jeweiligen Modelle. Bis die vollständigen Spezifikationen veröffentlicht werden, dürfte es nicht mehr lange dauern, denn parallel zur Anfang Juni beginnenden Computex 2013 plant Intel die „Haswell“-Generation vorzustellen. Auf der Messe in Asien werden dabei sicher auch diverse Mainboards mit dem neuen Sockel LGA1150 zu sehen sein.

ASRocks Haswell-Aufgebot der gehobenen Klasse
ASRocks Haswell-Aufgebot der gehobenen Klasse (Bild: chinese.vr-zone.com)