News : Nexus 4 in Weiß: Das Gerücht wird Wirklichkeit

, 99 Kommentare

Nachdem sich Smartphone-Neuvorstellungen zur Google I/O vor zwei Wochen auf die Ankündigung eines Samsung Galaxy S4 mit „Stock Android“ beschränkt hatten, hat LG soeben eine Erweiterung der bestehenden Nexus-4-Serie bekannt gegeben: Das Nexus 4 in Weiß.

Damit bestätigt sich ein Gerücht aus dem Januar dieses Jahres, demzufolge die Nexus-Reihe dieses geringfügige Update erhalten wird. Der Einsatz der Farbe Weiß beschränkt sich dabei auf die Rückseite, die Front bleibt unverändert.

LG Nexus 4 in Weiß
LG Nexus 4 in Weiß

Das Smartphone ist ab sofort in Hong Kong erhältlich, weitere Märkte sollen über die kommenden Wochen folgen.

Auf den Nachfolger des Nexus 4, ein vermeintliches Nexus 5, angesprochen gab Kim Wong, Vice President LG Europe, gegenüber AllAboutPhones indes bekannt, dass „LG den Marketing-Schub aus der Fertigung des Nachfolger nach dem Erfolg des Nexus 4 nicht benötige“ – und LG deshalb nicht der Hersteller sein wird. Darüber hinaus sehe LG keinen Bedarf für ein hauseigenes Android-Smartphone ohne angepasste Oberfläche wie das angekündigte Galaxy S4 oder – bisher nur gemutmaßt – das HTC One „Stock Android“.