News : Samsung Galaxy S4 Active zeigt sich

, 55 Kommentare

Das Samsung Galaxy S4 ist noch keine vier Wochen auf dem deutschen Markt erhältlich, da kündigen sich mit Galaxy S4 Mini, Zoom und Active bereits die ersten drei Ableger einer neuen Modellreihe an. Letzteres wurde bereits von Young Soo Kim, President of Samsung Gulf Electronics, bestätigt und zeigt sich nun auf ersten Bildern.

Das in Kroatien erspähte Gerät trägt die Modellnummer „GT-I9295“ und ist eindeutig als Outdoor-Variante zu erkennen. Vor allem die Rückseite mit ihren verschraubten Metall-Elementen macht dies deutlich. Vorderseitig werden die beiden Sensortasten des Galaxy S4 durch physische Tasten abgelöst. Bis auf die Kamera, die nun mit acht anstatt 13 Megapixeln auflösen soll, scheint das Galaxy S4 Active baugleich zum normalen Modell zu sein. Auch beim Ableger kommt ein fünf Zoll großes Full-HD-Display zum Einsatz, für Antrieb sorgt Qualcomms Snapdragon 600 SoC mit 1,9 Gigahertz und Adreno 320 GPU.

Nach der Sichtung in Kroatien wird von einer baldigen offiziellen Ankündigung des Galaxy S4 Active ausgegangen. Laut Young Soo Kims Aussage ist mit einer Vorstellung in den kommenden drei Wochen zu rechnen.

Samsung Galaxy S4 Active zeigt sich

Update 21.05.2013 14:40 Uhr  Forum »

Auf einem von MobileTechReview aufgenommenen Video zeigt sich das Galaxy S4 Active zwar mit identischer Modellnummer (GT-I9295), weicht bei der Ausstattung aber vom bisher gezeigten Gerät ab. Der Snapdragon 600 SoC wird durch eine Dual-Core-Variante aus der Snapdragon-S4-Plus-Serie ersetzt. Die Taktraten dieser Baureihe liegen bei maximal 1,7 Gigahertz, als GPU stehen Adreno 225 und 305 zur Auswahl.

YouTube-Video: Samsung Galaxy S4 Active Sneak Peek