News : MSI mit potentiell leiser GeForce GTX 770 mit 4 GB

, 28 Kommentare

Der Hersteller MSI hatte bis jetzt nur eine Variante der GeForce GTX 770 im Angebot, legt als siebter Hersteller jetzt allerdings ebenfalls eine Version der Grafikkarte mit vier Gigabyte Speicher auf. Als Kühler kommt erneut der mit zwei 100-mm-Lüftern ausgestattet „TwinFrozr 4“ zum Einsatz.

Damit besitzt auch diese Karte das Potential für ein leises Betriebsgeräusch im Leerlauf und unter Last; erst kürzlich konnte uns die etwas kleinere Kühlervariante mit zwei 95-mm-Lüftern auf der GeForce GTX 760 von MSI überzeugen. Am Ende müssen aber erst Praxistests die Umsetzung dieses Potentials, das oft genug durch die Lüftersteuerung verschenkt wird, bestätigen.

Vom Speicher abgesehen ist die Karte die Hardware absolut identisch zur 2.048-MB-Version. Bei beiden Karten hat MSI die Taktraten angehoben. Der Base-Takt wird mit 1.137 MHz (+91 MHz) angegeben, der durchschnittlicher Turbo-Takt liegt bei 1.189 MHz (+104 MHz). Der 4.096 MB große GDDR5-Speicher wird mit den Standardtaktraten von 3.505 MHz angesteuert.

MSI GeForce GTX 770 TwinFrozr Gaming 4GB

Die MSI GeForce GTX 770 TwinFrozr Gaming mit vier Gigabyte Speicher ist bereits ab 413 Euro im Handel gelistet, derzeit aber noch nicht lieferbar. Die 2.048-MB-Karte ist rund 60 Euro günstiger.