News : Steam-Version von „Sven Co-Op“ in Arbeit

, 12 Kommentare

Obwohl die erste Version von „Sven Co-Op“ bereits im Januar 1999 erschienen ist, befindet sich die Half-Life-Mod noch immer in der Entwicklung. Mit der nächsten Versionsnummer wird das Projekt den Schritt zu einer Stand-Alone-Version gehen und auf Steam veröffentlicht.

Dies soll künftige Updates enorm vereinfachen und die Intervalle zwischen neuen Versionen verkürzen. Da Valve den Entwicklern im gleichen Zuge vollen Zugriff auf die für Half-Life verwendete Engine gewährt, soll die nächste Version nicht nur „deutlich größere und detaillierte Welten“ enthalten, sondern auch den Level-Editor „Hammer“ nebst Stabilität und Gameplay verbessern. Die Mod bleibt trotz der separaten Veröffentlichung kostenfrei und wird zudem in der Stand-Alone-Version bereits mit der Kampagne von Half-Life ausgestattet. Diese ist selbstverständlich für den Betrieb mit mehreren Spielern angepasst, setzt den separaten Besitz des Titels aber nicht voraus.

Die Ende Juni veröffentlichte, damit vorerst finale Version der Mod mit der Versionsnummer 4.8 hatte sowohl zerstörbare Türen als auch die Unterstützung für das kooperative Spiel des „Blue Shift“-Add-Ons ergänzt. Damit enthält Sven Co-Op nicht nur eigens erstellte, kooperative Karten, sondern auch den kompletten, ersten Teil von Half-Life. Wann die nächste Version erscheint, steht jedoch noch in den Sternen.