News : PS4: Spiele, Upgrade-Programm und bunte Controller

, 43 Kommentare

Seit gestern ist offiziell bekannt, dass die PlayStation 4 am 15. November in Nordamerika und am 29. November in Europa auf den Markt kommen wird. Bis zum Jahresende sollen 33 Spiele für die neue Sony-Konsole erscheinen, 21 davon parallel zur Markteinführung. Darüber hinaus soll es ein Upgrade-Programm für PS3-Titel geben.

Folgende von VR-Zone aufbereiteten Listen nennen die von Sony angekündigten Spiele für die PS4. Hinzu gesellen sich diverse Indie-Titel, zu denen offenbar auch „Minecraft“ zählt, wie der Schöpfer Markus Persson alias „Notch“ kürzlich via Twitter bestätigte.

Spiele, die zum Marktstart der PlayStation 4 (15./29. November 2013) erscheinen:

  • Assassin’s Creed IV: Black Flag (Ubisoft)
  • Battlefield 4 (DICE)
  • Call of Duty: Ghosts (Infinity Ward)
  • Need for Speed: Rivals (Ghost, Criterion)
  • Watch Dogs (Ubisoft Montreal)
  • Minecraft (Mojang)
  • Killzone Shadow Fall (Guerilla Games)
  • Skylanders Swap Force (Vicarious Visions)
  • FIFA 14 (EA Sports)
  • Madden NFL 25 (EA Sports)
  • NBA Live 14 (EA Sports)
  • NBA 2K14 (2K Games)
  • Just Dance 2014 (Ubisoft)
  • Knack (SCE Japan Studio)
  • DC Universe Online (Sony Online Entertainment)
  • LEGO Marvel Super Heroes (TT Games)
  • Warframe (Digital Extremes)
  • DriveClub (Evolution Studios)
  • The PlayRoom (Sony)
  • War Thunder (Gaijin Entertainment)
  • Tiny Brains

Spiele, die zwischen 15. November und Ende März 2014 erscheinen:

  • Basement Crawl (Bloober Team, iFun4all)
  • Blacklight Retribution (Zombie Studios)
  • Contrast (Compulsion Games)
  • Daylight (Zombie Studios)
  • Doki-Doki Universe (HumaNature Studios)
  • inFamous Second Son (Sucker Punch)
  • Mercenary Kings (Tribute Games)
  • Octodad: Dadliest Catch (Young Horses, Inc.)
  • Oddworld: New ‘n’ Tasty (Just Add Water)
  • PlanetSide 2 (Sony Online Entertainment)
  • Pool Nation FX (Cherry Pop Games)
  • Primal Carnage: Genesis (Lukewarm Media)
  • Ray’s the Dead (Ragtag Studios LLC)
  • The Crew (Ivory Towers and Reflections)
  • The Order: 1886 (Ready At Dawn Studios – SCE Santa Monica Studio)
  • The Pinball Arcade (FarSight Studios)
  • The Witness (Thekla Inc.)
  • Transistor (Supergiant Games)
  • Wolfenstein: The New Order (Machine Games)

Upgrade-Programm für PS3-Spiele

Einige dieser Spiele erscheinen jedoch bereits zuvor für die PlayStation 3. Hier will Sony in Einzelfällen eine Upgrade-Möglichkeit bieten. Spieler, die sich Battlefield 4, Assassin's Creed IV, Call of Duty: Ghosts oder Watch Dogs für die PS3 zulegen, sollen einen „signifikanten Rabatt“ auf den späteren Kauf einer digitalen Kopie der jeweiligen PS4-Fassung erhalten. Wie hoch der Preisnachlass ausfällt, ist jedoch nicht bekannt. Zu den teilnehmenden Publishern zählen Activision, EA, Ubisoft und Warner Bros. IGN vermutet, dass in den kommenden Wochen weitere Spiele als Teil des Upgrade-Programms angekündigt werden.

An dieser Stelle sei eine weitere Information nachgereicht: Der DualShock 4 Controller wird neben der Standardversion in Schwarz auch als blaue und rote Ausgabe erhältlich sein. Der Einzelpreis beträgt 59 Euro.

DualShock 4 Controller
DualShock 4 Controller
DualShock 4 Controller
DualShock 4 Controller