News : Free-to-Play-Version von Command & Conquer eingestellt

, 114 Kommentare

Der im vergangenen Sommer angekündigte Free-to-Play-Ableger des Command-and-Conquer-Universums kommt nicht über die geschlossene Alpha-Testphase hinaus. Die Entwickler kündigen nun an, dass das Spiel eingestellt wird.

In einer Meldung auf der Homepage des Spiels erklärt Entwickler Victory Studios die Beweggründe für den Entschluss: „Ein Teil einem kreativen Team anzugehören besteht darin, zu verstehen, dass nicht alle deiner Entscheidungen funktionieren werden. (...) Euer Feedback vom Alpha-Test ist eindeutig: Wir machen nicht das Spiel, das ihr spielen wollt. Aus diesem Grunde haben wir uns nach schwierigen Beratungen dazu entschlossen, die Produktion dieser Version des Spiels einzustellen.

Wie Polygon berichtet, soll außerdem das mit der Entwicklung betraute Team von Victory Games aufgelöst werden. Dies habe ein EA-Sprecher bestätigt. Die Veröffentlichung des Spiels war für 2014 geplant, eine Beta-Phase stand kurz bevor.

Bereits kurze Zeit nach der Ankündigung des Free-to-Play-Modells hatte es heftige Kritik aufgrund der fehlenden Einzelspieler-Kampagne gegeben, woraufhin die Entwickler einlenkten und diesen für „Command & Conquer: Generals 2“ – so der damalige Titel – einplanten.

Vielen Dank an unsere Leser für die Hinweise zu dieser News!