News : LG G Pro 2 zum MWC 2014 bestätigt

, 9 Kommentare

LG wird den Nachfolger des LG Optimus G Pro, das LG G Pro 2, im kommenden Monat präsentieren. Dies gab der Konzern nun bekannt und beendet damit die bereits seit Längerem anhaltenden Spekulationen bezüglicher einer Vorstellung auf dem Mobile World Congress 2014 sowie der Namensgebung des Smartphones.

Denn wie aus dem Eintrag im unternehmenseigenen Blog hervorgeht, hat LG wie bei bereits zuvor erschienenen Smartphones wenig überraschend die Bezeichnung „Optimus“ entfernt, sodass der mobile Begleiter nun ebenfalls als Teil der bekannten „G“-Serie auf den Markt kommen wird. Bezüglich des Spezifikationen des G Pro 2 schweigt sich LG allerdings weiterhin aus.

Zahlreichen Medienberichten zufolge soll das Display des Nachfolgers jedoch von den 5,5 Zoll des Optimus G Pro auf 5,9 oder sogar sechs Zoll angewachsen sein. Im Inneren des G Pro 2 soll statt dem Snapdragon 600 des Vorgängers nun der leistungsstärkere SoC von Qualcomm, der Snapdragon 800, werkeln. Unterstützt wird der Vierkerner angeblich von einem drei Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem soll beim G Pro 2 das aktuelle Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommen.

Gewissheit wird es spätestens auf dem Mobile World Congress (MWC) 2014 in Barcelona geben, auf dem neben der Vorstellung des G Pro 2 unter anderem auch die Präsentation des kommenden Flaggschiffs „G3“ erwartet wird.