News : Nachfolger des HTC One mit On-Screen-Tasten

, 36 Kommentare

Der intern M8 genannte Nachfolger des HTC One (M7) soll laut Evan Blass, besser bekannt unter dem Pseudonym evleaks, nicht länger mit Tasten unterhalb des Displays ausgestattet sein, sondern wie unter anderem das Nexus 5 oder die Geräte von Sony auf per Software gelöste On-Screen-Tasten setzen.

Bisher wird das HTC-Logo auf allen Geräten der One-Serie von einer Zurück- und Home-Taste flankiert. Auf dem aktuell unter dem Namen One+ und One Two gehandelten Smartphone sollen die Schalter entfallen und auf das Display wandern, was bei gleichzeitiger Umpositionierung des Schriftzuges ein kompakteres Smartphone zur Folge hätte. Zudem wäre das Multitasking-Menü nicht länger über doppeltes Antippen der Home-Taste, sondern über einen dedizierten Schalter erreichbar.

Wie sich solch eine Veränderung des Designs auf die Größe des Smartphones auswirkt, haben wir bereits zur Vorstellung des One mini demonstriert, das trotz des Namens wegen Abmessungen von 132 × 63 × 9,2 mm (One: 137,4 × 68,2 × 9,3 mm) als vergleichsweise groß von unseren Lesern bezeichnet wurde. Das HTC M8 wird aktuell zum MWC 2014 erwartet und könnte mit Qualcomm Snapdragon 805, 5-Zoll-Display und Gehäuse aus Aluminium auf den Markt kommen.

HTC One mini (Original / mit On-Screen-Tasten)
HTC One mini (Original / mit On-Screen-Tasten)