News : „The Mighty Quest for Epic Loot“ startet in die Open-Beta

, 24 Kommentare

Mit „The Mighty Quest for Epic Loot“ zeigt Ubisoft einen sehr frohsinnigen Genre-Mix aus Action-Rollenspiel und einer kleinen Prise Tower Defense. Ziel des nun in die Open-Beta-Phase gestarteten Free-to-Play-Titels für den PC ist es, zum einen seine eigene Schatzkammer zu beschützen, indes aber auch die der Gegner zu plündern.

Als Wegbegleiter stehen dem Spieler vier Heldenklassen zur Verfügung. Fortan gilt es nun als Ritter, Schütze, Magier oder Ausreißerin die Schätze der Gegner zu erleichtern. Die Beute zeigt sich hierbei, wie der Name bereits verrät, in „Epic Loot“, aber auch in Form von Gold und Lebensenergie, die jedoch auch in den eigenen Minen abgebaut werden. Diese Ressourcen dienen zum Aufwerten des Schlosses und Maschinen beziehungsweise zum Erschaffen von verschiedenen Kreaturen und Fallen, die bei der Verteidigung gegen andere plündernde Spieler helfen.

The Mighty Quest for Epic Loot – Open Beta Trailer

The Mighty Quest for Epic Loot ist ab sofort als kostenlose Open-Beta-Version über die offizielle Webseite oder Steam erhältlich und ab zwölf Jahren freigegeben. Grundsätzlich kostenlos spielbar, finanziert sich das Projekt über die spielinterne Premium-Währung „Bling“, die gegen Bezahlung erhältlich ist. Damit können zusätzliche Helden – kostenlos ist nur der erste Held – sowie Schloss-Stile und Helden-Kostüme erworben werden.