News : Thermalrights „Silberpfeil“ für Ivy Bridge geht an den Start

, 21 Kommentare

Mit dem Silver Arrow IB-E bringt Thermalright seinen altgedienten Twin-Tower-Kühler in einer überarbeiteten Version in den Handel. Als größte Neuerung soll ein geändertes Layout des Kühlkörpers für eine verbesserte Kompatibilität zu aktuellen Plattformen sorgen und somit dem Vorgänger SB-E ein würdiger Nachfolger werden.

Bei dem neuen Kühlerflaggschiff aus dem Hause Thermalright, handelt es sich um den Nachfolger des Silver Arrow SB-E.

Die Verbesserungen beim Silver Arrow IB-E erstrecken sich einerseits auf das neue Design des Kühlkörpers sowie die Anpassung der beiden Lüfter an aktuelle Produktgenerationen. Die beiden Aluminium-Kühlblöcke sind in der Neuauflage des Silver Arrow asymmetrisch angeordnet, um die Entfernung zwischen Kühlkörper und dem ersten Erweiterungsslot zu vergrößern und diesen damit nicht mehr zu überbauen. Der Abstand zwischen den einzelnen Aluminium-Kühlfinnen und der Kühler-Basis wurde als weitere Veränderung vergrößert. Zudem soll durch eine insgesamt flachere Bauweise, welche die Nutzung von zwei TY-141-Lüftern vorsieht, eine größere Kompatibilität zu aktuellen Gehäusegenerationen erreicht worden sein.

Thermalright Silver Arrow IB-E
Thermalright Silver Arrow IB-E
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 155 × 103 × 165 mm (ohne Lüfter)
155 × 130 × 165 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 730 g (ohne Lüfter)
1.100 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer (vernickelt), 8 × 6 mm (Ø)
Kupferbasis, konvex (vernickelt)
Lamellen: Aluminium (vernickelt), 45 Stück
Abstand: 1,6 mm
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1):
2 × 140 × 152 × 26,5 mm
Doppelkugellager
900 – 1.300 U/min
96,2 – 125,7 m³/h
17,0 – 21,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
Variante
2 × 140 × 152 × 26,5 mm
Doppelkugellager
600 – 2.500 U/min
54,0 – 221,0 m³/h
21,0 – 45,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Entkoppler-Pads
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)AM1?
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: 65 € / –

Über dies hinaus baut der Premium-Hersteller auch sein Portfolio an günstigeren Kühlern weiter aus und schickt dafür die beiden flachen HTPC-Modelle AXP-100 und AXP-200 als „Muscle-Edition“ in überarbeiteter und leicht reduzierter Form an den Start. Die beiden Neuzugänge der „Value-Serie“ sind an Lüftern im schwarz-weißen Farbschema erkennbar und wurden von Thermalright dezent überarbeitet. Einsparungen betreffen die Heatpipe-Abdeckungen sowie die Halterung für den „TY 150“-Lüfter des AXP-200 respektive die variable Lüfterhaltung des AXP-100.

Thermalright AXP-100 Muscle
Thermalright AXP-100 Muscle
Thermalright AXP-200 Muscle
Thermalright AXP-200 Muscle

Der Thermalright Silver Arrow IB-E und die beiden neuen AXP-Varianten sollen ab dem 13. Februar 2014 erhältlich sein. Eine konkrete Preisempfehlung für die Neulinge nennt Thermalright unterdes nicht. Im Handel wird der Silver Arrow IB-E jedoch bereits für 67,90 Euro angeboten, der AXP-200 Muscle wird mit 34,99 Euro ebenfalls schon gelistet.