News : Kompaktes im Kleinformat: Lian Li auf der CeBIT 2014

, 36 Kommentare

Auf der CeBIT 2014 hat Lian Li vor allem neue Gehäuse im Mini-ITX und Micro-ATX-Formfaktor gezeigt. Allen gemein ist der Verzicht auf externe Laufwerksschächte im Format 5,25 oder 3,5 Zoll zugunsten von kompakteren Abmessungen.

Das PC-V359WA und das PC-Q36WX basieren auf dem selben Konzept und sind einmal für Micro-ATX- und einmal für Mini-ITX-Komponenten gedacht. Der Innenraum beider Gehäuse teilt sich in ein unteres Segment für Netzteil und Festplatten sowie ein darüber liegendes Abteil für die Hauptplatine. Das Besondere dieser Ausführung liegt in der Möglichkeit, je zwei 120-mm-Lüfter respektive Radiatoren im linken und rechten Seitenteil zu verbauen, was die Gehäuse für Wasserkühlungen interessant macht. Je ein weiterer Lüfter des gleichen Formats nimmt in Heck und Front, hier für das untere Abteil der Gehäuse, Platz. Sowohl der durchsichtige Deckel als auch ein Fenster in der Front gewähren dabei volle Sicht auf die verbaute Hardware.

Lian Li CeBit 2014

Mit dem PC-Q01 im Mini-ITX-Formfaktor hat Lian Li zudem ein schlichtes Gehäuse parat, dessen Gestaltung entfernt an Produkte von Abee oder Cooltek erinnert. Wie bei anderen Modellen der Q-Serie sitzt das Netzteil direkt über dem Mainboard, zwei Erweiterungsslots erlauben den Einbau auch breiterer Grafikkarten mit kurzem PCB. Lüfter sieht der Hersteller hingegen nicht vor. In unserem Preisvergleich wird das PC-Q01 bereits ab 55 Euro gelistet, ist jedoch noch nicht verfügbar.

Lian Li PC-V359WA
Lian Li PC-Q36WX
Lian Li PC-Q01
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 340 × 340 × 320 mm (36,99 Liter)
Seitenfenster
320 × 246 × 324 mm (25,51 Liter)
Seitenfenster
242 × 200 × 275 mm (13,31 Liter)
Material: Aluminium
Nettogewicht: 4,10 kg 3,00 kg 1,60 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 3 × 3,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Optisches Slimline-LW
2 × 3,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Optisches Slimline-LW
2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 4 2
Lüfter: Front: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Seitenteil links: 2 × 120 mm (optional)
Seitenteil rechts: 2 × 120 mm (optional)
Boden: 1 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Netzteil, Seitenteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 320 mm
Netzteil: 240 mm
CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 300 mm
Netzteil: 200 mm
CPU-Kühler: 90 mm
GPU: 210 mm
Netzteil: 210 mm
Preis: 129 € 109 € ab 59 €

Update 11.03.2014 17:03 Uhr  Forum »

Im Unternehmensblog hat Lian Li mittlerweile Bilder des PC-V359 und PC-Q36 veröffentlicht. Diese verdeutlichen noch einmal den Aufbau des unterteilten Innenraums und geben Auskunft über die Anordnung von Frontlüfter und Festplattenkäfig.

Lian Li PC-Q36 und PC-V359

Darüber hinaus hat der Hersteller in einem zweiten Beitrag die aktuellste Version des „Schreibtisch-Gehäuses“ DK01 gezeigt. Das im Januar präsentierte Konzept wurde aufgrund des Community-Feedbacks merklich überarbeitet. Neben dem nun komplett schwarzem Korpus wird es zwei Versionen mit 900 und 1.200 mm Breite geben, die bis zu drei Monitore unterstützen. Zudem hat Lian Li mehr Platz für Wasserkühlungen geschaffen und zählt nun die Unterstützung für 360-mm-Radiatoren ebenso wie eine Ablage für Tastaturen und Kopfhörer zu den Neuerungen.

Wir danken unserem Leser „Zocker4Life“ für den Hinweis zu dieser Meldung!

Lian Li DK01 – CeBIT 2014