News : Survival-Spiel „The Last of Us“ wird verfilmt

, 78 Kommentare

Das postapokalyptische Survival-Spiel „The Last of Us“, das im vergangenen Sommer als Exklusiv-Titel für Sonys PlayStation 3 erschien, soll verfilmt werden. Angeblich habe Entwickler Naughty Dog schon lange nach passenden Partnern für dieses Projekt gesucht und diese nun in Screen Gems und Ghost House Pictures gefunden.

Wie Deadline berichtet, äußerte sich Naughty Dogs Co-President Evan Wells wie folgt zu der Kooperation: „Seitdem unser Spiel [The Last of Us] letzten Juni herauskam, haben wir mit zahlreichen Firmen darüber gesprochen, einen Film zu machen, aber wir hätten keine besseren Partner finden können, die unsere kreative Sichtweise und hohen Standards teilen.

Die US-Produktionsfirma Screen Gems ist Teil von Sony Pictures Entertainment und hat in den letzten Jahren Filme wie „Resident Evil: Retribution“ oder „Carrie“ (mit)produziert. Die Firma Ghost House Pictures gehört Regisseur und Produzent Sam Raimi, der zum Beispiel „30 Days of Night“ und „Evil Dead“ produzierte. Offenbar soll sich die Verfilmung nah an der Geschichte des Spiels orientieren, dabei jedoch auf echte Schauspieler setzen.

Das Actionspiel erhielt vor einigen Wochen mit „Left Behind“ eine Erweiterung in DLC-Form.

The Last of Us: Left Behind