News : Allview P7 Xtreme: Octa-Core-SoC, Dual-SIM und Schwenk-Kamera

, 13 Kommentare

Der rumänische Smartphone-Hersteller Allview erweitert sein bestehendes Portfolio um ein neues Dual-SIM-Telefon. Der hierzulande wenig bekannte Hersteller bestückt das P7 Xtreme mit einem 1,7 Gigahertz schnellen Octa-Core-Prozessor der Firma MediaTek. Als weiteres Highlight verfügt der Nachwuchs über eine schwenkbare Kamera.

Im Inneren des 66,3 × 139,7 × 8,45 Millimetern (B×H×T) großen Gehäuses fungiert als Herzstück ein 1,7 Gigahertz schneller MediaTek 6592 Acht-Kern-Prozessor. Dieser wird durch eine auf 750 Megahertz getaktete Mali-450MP-Grafikeinheit sowie von einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Das IPS-Display misst in der Diagonale 4,7 Zoll und gibt Inhalte mit einer Auflösung von 720 × 1.280 Pixel (312 ppi) wieder. Als Speichermöglichkeit steht Nutzern ein 16 Gigabyte großer Flash-Speicher zur Verfügung.

Allview P7 Xtreme

Das Allview P7 Xtreme besitzt nur eine Kamera, diese löst aber mit 13 Megapixel auf und deckt per Schwenkmechanismus den hinteren als auch den vorderen Aufnahmebereich ab. Darüber hinaus kommt zur drahtlosen Datenverbindung auf HSPA+ zurückgegriffen werden, WLAN kommt nach 802.11 b/g/n zum Einsatz. Als Betriebssystem setzt Allview auf Android in Version 4.2.2 „Jelly Bean“. Hinsichtlich der Stromversorgung wurde das P7 Xtreme mit einem 2.200-mAh-Akku bedacht, welcher laut Hersteller eine Gesprächszeit von bis zu 528 Minuten ermöglichen soll.

Das in den Farben Schwarz und Weiß erhältliche Smartphone buhlt ab dem 23. April auch um die deutsche Kundschaft. Eine unverbindliche Preisempfehlung für den hiesigen Markt wird nicht genannt – auf der rumänischen Vertriebsseite wird das P7 Xtreme für 1.299 Rumänische Leu, umgerechnet etwa 290 Euro angeboten.

Neben Allview setzen vermehrt Hersteller auf möglichst potente Dual-SIM-Geräte mit Octa-Core-Prozessor. So zeigte unlängst die Firma Wiko unter der Modellbezeichnung Highway ein entsprechendes Smartphone. Fortführend sind bereits weitere Modelle wie das Alcatel One Touch Idol X+ und das Huawei Ascend G750 in unserem Preisvergleich gelistet.

Allview P7 Xtreme Wiko Highway Alcatel One Touch Idol X+ Huawei Ascend G750
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.2
Display: 4,70 Zoll
720 × 1.280, 312 ppi
IPS, Dragontrail X Glass
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS, Gorilla Glass
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS
5,50 Zoll
720 × 1.280, 267 ppi
IPS
Bedienung: Touch
Status-LED
Touch Touch
Status-LED
SoC: MediaTek MT6592
8 × Cortex-A7, 1,70 GHz
28 nm, 32-Bit
MediaTek MT6592
8 × Cortex-A7, 2,00 GHz
28 nm, 32-Bit
MediaTek MT6592
8 × Cortex-A7, 1,70 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Mali-450 MP
750 MHz
Mali-450 MP4
700 MHz
RAM: 1.024 MB
LPDDR2
2.048 MB
LPDDR2
Speicher: 16 GB (+microSD) 16 GB 8 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP, 1080p
LED, AF
16,0 MP, 1080p
LED, f/2,8, AF
13,1 MP, 1080p
LED, AF
13,0 MP, 1080p
LED, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: Nein 8,0 MP, 1080p
AF
2,0 MP, 1080p
AF
5,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+ HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
HSPA
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Nein
WLAN: 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct
802.11 a/b/g/n 802.11 b/g/n
Bluetooth: 4.0
Ortung: A-GPS A-GPS, GLONASS A-GPS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0 Micro-USB 2.0, NFC Micro-USB 2.0
SIM-Karte: Dual-SIM Micro-SIM, Dual-SIM Mini-SIM, Dual-SIM
Akku: 2.200 mAh 2.350 mAh (8,69 Wh)
fest verbaut
2.500 mAh
fest verbaut
3.000 mAh (11,40 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 66,3 × 139,7 × 8,45 mm 70,0 × 144,0 × 7,70 mm 69,1 × 140,4 × 7,90 mm 77,4 × 149,5 × 8,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 143 g 154 g 125 g 162 g
Preis: 349 € 349 €