News : „Assassin's Creed Unity“ kommt diesen Herbst

, 20 Kommentare

Ubisoft bleibt dem jährlichen Release-Zyklus für „Assassin's Creed“ treu, wie die Folie eines jüngst abgehaltenen Investorentreffens bestätigt. Der unlängst angekündigte siebte Teil der Reihe, „Assassin's Creed Unity“, kommt demnach noch diesen Herbst auf den Markt.

Assassin's Creed Unity ist für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One und den PC konzipiert. Mit weiteren Details hält sich Ubisoft bedeckt, so ist lediglich bekannt, dass der Spieler die französische Revolution miterleben darf. Darüber hinaus will der Entwickler mit „amazing next gen graphics“ auftrumpfen. Ob diese dem vor Kurzem gezeigten Trailer entspricht, ist derzeit noch unklar. Antworten und weitere Details werden zur Spielemesse E3 erwartet, die vom 10. bis 12. Juni in Los Angeles ihre Pforten öffnet.

„Assassin's Creed Unity“ kommt im Herbst
„Assassin's Creed Unity“ kommt im Herbst (Bild: VG247)

Zudem ist ersichtlich, dass sich insgesamt zehn Studios an dem Projekt „Assassin's Creed Unity“ beteiligen, wovon Ubisoft Montreal als hauptverantwortlich für die Entwicklung gilt. Ferner ist auch die Rede von einem weiteren Ableger der Reihe, der laut VG247 unter dem Arbeitstitel „Assassin's Creed Comet“ läuft, in dem ein Templer namens Shay als Protagonist auftritt.

Ebenfalls für Herbst wurde der Ubisoft-Titel Far Cry 4 angekündigt, der sein Debüt am 20. November auf PC, PlayStation 4 und Xbox One feiern soll.

Assassin's Creed Unity – Next-Gen-Trailer