News : Alcatel OneTouch D820 kommt auf Pixeldichte von 639 ppi

, 115 Kommentare

Nach Beschränkung von Alcatel OneTouch auf das untere bis mittlere Smartphone-Segment, zeigt ein Benchmark-Screenshot nun, dass der Hersteller künftig den gehobenen Sektor mit einem Smartphone mit einer Pixeldichte von über 630 ppi bedienen möchte.

Die sehr hohe Bildpunktdichte resultiert aus einem mit 4,6 Zoll vergleichsweise kleinen Display kombiniert mit der LG-G3-Auflösung von 2.560 × 1.440 Bildpunkten, was einer Pixeldichte von 639 ppi entspricht. Taktgeber im D820 wird soll ein Octa-Core-SoC aus dem Hause MediaTek sein. Der MT6595 verfügt dabei über je vier Cortex-A17- und Cortex-A7-Kerne und wird von einer PowerVR-Grafikeinheit sowie drei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Alcatel OneTouch D820
Alcatel OneTouch D820 (Bild: arctablet.com)

Als Besonderheit stechen die beiden Kameras hervor, denn sowohl die Haupt- als auch die Frontkamera sollen Videoaufnahmen mit der UHD-Auflösung 3.840 × 2.160 Pixel ermöglichen, was 8,3 Megapixeln entspricht. Im Fotomodus sollen hingegen nur sieben Megapixel zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem setzt das D820 ab Werk auf Android 4.4.2. Neben WLAN, Bluetooth und GPS sind weitere technische Details sowie Verfügbarkeit oder Preis derzeit noch nicht bekannt. Ein Blick auf den MediaTek-Prozessor lässt jedoch integriertes LTE vermuten.

Alcatel OneTouch D820
(Daten unbestätigt)
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4
Display: 4,60 Zoll
1.440 × 2.560, 639 ppi
Bedienung: Touch
SoC: MediaTek MT6595
4 × Cortex-A17, 1,90 GHz
4 × Cortex-A7, 1,70 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: PowerVR G6200
600 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 16 GB microSD?
Kamera: 7,0 MP, 2160p
LED, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 7,0 MP, 2160p
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: Ja
LTE: Ja
WLAN: 802.11 a?/b/g/n/ac?
Bluetooth: 4.0
Ortung: GPS
Weitere Standards:
SIM-Karte:
Akku: ?
Größe (B×H×T): ?
Schutzart:
Gewicht: ?
Preis: