News : Cooler Master finalisiert „Novatouch“ mit Topre-Schaltern

, 18 Kommentare

Zuletzt auf der CeBIT hatte Cooler Master ein Vorserienmodell der mechanischen Tastatur Novatouch TKL mit eher selten anzutreffenden Schaltern von Topre gezeigt. Zur Computex 2014 hat der Hersteller technische Daten und Produktbilder bereit- und die Tastatur offiziell vorgestellt.

Das legt nahe, dass der Designprozess der Tastatur damit abgeschlossen wurde. Auch wenn erneut kein Erscheinungstermin genannt wurde, ist mit einer Markteinführung in absehbarer Zeit zu rechnen – mit Preisen zwischen 150 und 200 Euro allerdings ebenfalls. Zu diesem Kurs erhalten geneigte Nutzer eine Tastatur mit 88 Schaltern im „Tenkeyless“-Format, also ohne Nummernblock und ohne Beleuchtung. Lediglich ein abnehmbares Kabel mit tastaturseitig ungewöhnlichem Micro-USB-Anschluss wertet die Ausstattung auf. Cooler Master spezifiziert die Novatouch TKL zudem nur unter Windows-Betriebssystemen für volles N-Key-Rollover.

Cooler Master CM Storm Novatouch TKL (2)

Topre-Schalter sind eine Mischung aus klassischen, federbasierten mechanischen und günstigeren Gummiglocken-Schaltern mit taktiler Charakteristik, wodurch sich Tasten sanfter und geschmeidiger drücken lassen sollen. Die Tastenkappen der Novatouch sind durch ihrer Kreuzaufnahmen „Cherry-kompatibel“ und können daher bei bei Bedarf gegen Modelle aus dem inzwischen reichhaltigen Zubehörangebot für Tastaturen mit MX-Schaltern getauscht werden.

Cooler Master Novatouch TKL
Größe (L × B × H): 35,9 × 13,8 × 3,9 cm
Layout: 88 ISO („tenkeyless“)
Gewicht: 895 g
Kabel: 1,80 m, USB/Micro-USB (modular)
Hub-Funktion:
Key-Rollover: 6-KRO, N-KRO
Schalter: Topre (Kreuzaufnahme)
Repeat-Rate wählbar
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser etched
Zusatztasten:
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Gaming-Modus
Beleuchtung:
Makros & Programmierung:
Preis: 180 €