News : Diablo 3 auf Xbox One mit 900p

, 204 Kommentare

Wie viele andere Spiele für die nächste Konsolengeneration wird auch Diablo 3 auf der Xbox One und PlayStation 4 mit unterschiedlichen Auflösungen berechnet. Während das Action-RPG auf Microsofts Spielkonsole 900p erreicht, sind es auf dem Konkurrenzprodukt von Sony volle 1080p.

Die Auflösung des Spiels auf der Xbox One bestätigte Senior Producer Julia Humphreys im Rahmen der E3. Der Unterschied wird mit dem Vorrang der Bildwiederholrate vor grafischer Qualität begründet; beide Versionen werden mit 60 Bildern pro Sekunde dargestellt. Ob Blizzard bereits das Juni-SDK benutzt, mit dem Entwickler bis zu zehn Prozent mehr GPU-Leistung nutzen können, ist nicht bekannt.

Diablo 3: Ultimate Evil Edition enthält neben dem Hauptprogramm bereits die Erweiterung Reaper of Souls und erscheint am 19. August für die Xbox 360 und One sowie die PlayStation 3 und 4. Gegenüber der PC-Fassung wurde das Spiel auf die Steuerung mit einem Gamepad sowie stärker auf kooperatives Spiel hin optimiert. So besteht unter anderem die Möglichkeit, legendäre Beutestücke an Freunde zu verschicken. Auf der PlayStation 3 und 4 enthält Diablo 3 zudem einen Dungeon mit Gegnern aus The Last of Us sowie das Gewand der Kolosse, das an Shadow of the Colossus erinnert.