News : Steam erreicht erstmals 8 Mio. Spieler gleichzeitig

, 105 Kommentare

Valves Spiele-Vertriebsplattform Steam hat erstmals in der Geschichte mehr als acht Millionen gleichzeitig angemeldete Nutzer gezählt. Das entspricht rund zehn Prozent der registrierten Anwender. Der Abschluss der „Steam Summer Sale“-Aktion am heutigen 30. Juni dürfte den neuen Rekord mit ermöglicht haben.

Im Dezember 2013 hatte Steam erstmals sieben Millionen simultan angemeldete Spieler im Netzwerk gezählt, die Marke von sechs Millionen fiel im November 2012.

Steam für Windows erschien im Jahr 2003, vorerst als Vertriebsplattform für Spiele von Valve. Die finanziellen und technischen Vorteile des digitalen Vertriebs sowie das strenge DRM-System, das den Handel gebrauchter Spiele unterbindet, ließen Steam über die folgenden Jahre zur größten Vertriebsplattform für PC-Spiele avancieren.

8.020.792 Spieler waren am 29. Juni gleichzeitig online
8.020.792 Spieler waren am 29. Juni gleichzeitig online

Zu EAs Alternative Origin, die im Jahr 2005 als EA Downloader auf dem Markt erschien, existieren keine aktuellen Nutzerstatistiken. Ende 2012 waren „über 30 Millionen Anwender“ auf der Plattform registriert. Zu Ubisofts uPlay, gestartet im Jahr 2009, liegen keine verlässlichen Informationen vor.