News : iPhone 6: 5,5-Zoll-Modell soll 2015 folgen

, 55 Kommentare

Laut Analyst Ming-Chi Kuo, der bereits in der Vergangenheit später zutreffende Informationen rund um Apple veröffentlichte, soll das für dieses Jahr geplante iPhone 6 mit Produktionsproblemen zu kämpfen haben. Die große Variante mit 5,5 Zoll könnte deswegen erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Kuo geht davon aus, dass vor allem die Produktion des geplanten In-Cell-Touchpanels Probleme bereitet. An vorderster Stelle wird die geringe Yield-Rate genannt. Darüber hinaus soll auch die Farbgleichheit der Metallgehäuse Apple Schwierigkeiten bereiten. Weiterhin halten sich Gerüchte, dass Zulieferer nicht alle Komponenten in ausreichender Stückzahl liefern können, worunter auch das Saphirglas fallen soll. Der komplizierte Herstellungsprozess wird hier als Ursache genannt.

Auch wenn die Probleme laut Kuo beide Varianten betreffen, soll das kleinere iPhone 6 mit 4,7 Zoll weniger von den Schwierigkeiten betroffen sein und daher wie geplant im Herbst vorgestellt werden. Würde die größere Variante jedoch nicht noch dieses Jahr erscheinen, könnte dies für Apple einen Rückschlag für das diesjährige Weihnachtsgeschäft bedeuten. Der Analyst gibt an, dass Apple in diesem Fall die Preise für das iPhone 5S und iPhone 5C zum Weihnachtsgeschäft senken könnte.