News : OnePlus und HP arbeiten an Smartwatches

, 31 Kommentare

Nachdem der Hersteller OnePlus mit seinem Smartphone One bereits für großes Aufsehen sorgen konnte, bahnt sich nun die Vorstellung einer runden Smartwatch an. Auch HP arbeitet zusammen mit dem Designer Michael Bastian an einer schlauen Armbanduhr.

BGR wurden Bilder und Details zu der bisher unbekannten Smartwatch von OnePlus zugespielt, die Skizzen und die OnePlus-Webseite mit Uhr zeigen. Die Smartwatch soll auf den Namen OneWatch hören. Das runde Display setzt laut Zeichnung auf die OLED-Technologie und Saphirglas und wird von einem Rahmen aus Titan ummantelt.

OnePlus OneWatch

Das Armband soll aus Leder gefertigt sein und einen gebogenen Akku beherbergen. Zu den weiteren Features zählt das drahtlose Laden und eine frei belegbare Krone, die zusammen mit der runden Form eine Parallele zur klassischen Armbanduhr schafft. Ob wie auf der LG G Watch, Samsung Gear Live oder Motorola Moto 360 auch bei der OneWatch Android Wear zum Einsatz kommt, geht aus den Unterlagen nicht hervor.

Auch HPs Smartwatch wird auf eine runde Form setzen und soll im Herbst auf den Markt kommen. Der US-amerikanische Designer Michael Bastian orientierte sich laut Hypebeast am Design der Uhren in Armaturenbrettern von Luxusautomobilen. Die Uhr verfügt unter anderem über drei verschiedene, austauschbare Armbänder und ein Gehäuse aus Edelstahl mit mehrfacher Beschichtung. Die Smartwatch wird sowohl mit iOS- als auch Android-Geräten kompatibel und per eigener App individuell konfigurierbar sein. Aufgrund der Kompatibilität mit Android und iOS ist nicht von Android Wear als Betriebssystem auszugehen.

HP Smartwatch
HP Smartwatch (Bild: hypebeast.com)