Nvidia GeForce : GTX 970 mit Referenzkühler der GTX 980 verfügbar

, 50 Kommentare
Nvidia GeForce: GTX 970 mit Referenzkühler der GTX 980 verfügbar

Nvidia hat die GeForce GTX 970 ohne Referenzdesign auf den Markt gebracht, weshalb bisher ausschließlich Partnermodelle mit Custom-Kühler erhältlich waren. Ein britischer Händler bringt nun eine GTX 970 auf den Markt, die mit einem Referenzkühler bestückt ist und zwar jenem der GeForce GTX 980.

Die nach Angaben von Overclockers UK weltweit exklusive GeForce GTX 970 "NVIDIA 970 Cooler" ohne Werksübertaktung ist ab sofort für 320 Pfund, umgerechnet rund 400 Euro, erhältlich. In Eigeninitiative wurden nicht nur der GTX-980-Kühler sondern auch eine mit auch von Nvidia eingesetzten Komponenten bestückte Platine für den Bau der Grafikkarte verwendet – die Grafikkarte entstand mit dem Segen des Chipherstellers.

GTX 970 mit Kühler der GTX 980
GTX 970 mit Kühler der GTX 980 (Bild: Overclockers UK)

Anpassungen am Design sollen auch das Auftreten von „Spulenfiepen“ verhindern, ein Problem, das bei vielen Partnerkarten der Reihe GTX 970 mehr oder minder stark auftritt, aber auch andere Grafikkarten betrifft. Bei den GeForce GTX 980 ist das hochfrequente Zirpen weniger stark ausgeprägt.

Die modifizierte GTX 970 im Referenzgewand der GTX 980 soll auch in Deutschland auf den Markt kommen: Caseking erklärte gegenüber ComputerBase, dass die Karte in der nächsten Woche eintreffen wird.