Designer Bluetooth Desktop : Flaches Tastatur-Maus-Bundle von Microsoft

, 46 Kommentare
Designer Bluetooth Desktop: Flaches Tastatur-Maus-Bundle von Microsoft
Bild: Microsoft

Microsoft macht dort weiter, wo das Unternehmen auf dem Mobile World Congress aufgehört hat: bei dünnen Bluetooth-Tastaturen. Diesmal kümmert sich Microsoft allerdings nicht um den mobilen Bereich, sondern will Desktop-Nutzer mit einem Hang zu teuren Designobjekten ansprechen.

Ab Mitte des Jahres wird Microsoft das Designer Bluetooth Desktop zur unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 Euro anbieten. Damit startet das Bundle zu einem ähnlichen Zeitpunkt wie das auf dem MWC 2015 gezeigte Universal Foldable Keyboard. Anstatt primär mobile Geräte anzusprechen soll mit dem Designer-Bundle die Desktop-Umgebung bedient werden. Der Begriff Designer steht bei Microsoft vor allem für eine flache Tastatur mit minimalistischem Aussehen.

Designer Bluetooth Desktop
Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)

Die Chiclet-Tasten bieten einen kurzen Hub und sind bis auf die Sondertasten zentral beschriftet. Die Tastatur ist mit einem Ziffernblock ausgestattet, der ohne Unterbrechung auf die regulären Tasten folgt. Das Fach für vier AAA-Batterien winkelt die Tastatur leicht an, eine Handballenauflage ist nicht vorhanden.

Designer Bluetooth Desktop
Designer Bluetooth Desktop (Bild: Microsoft)

Die ebenfalls sehr flach gestaltete Drei-Tasten-Maus soll mit ihrer BlueTrack genannten Mischung aus optischem und Lasersensor auf allen Unterlagen bis auf Glas oder spiegelnden Oberflächen funktionieren. Durch das symmetrische Design kann die Maus mit der rechten oder linken Hand genutzt werden. Wer nicht das gesamte Bundle benötigt, kann die Maus einzeln ab April zum UVP von 29,99 Euro erwerben. Die Tastatur wird von Microsoft hingegen nicht außerhalb des Bundles angeboten.

Das Designer Bluetooth Desktop ist zu Windows 8 und 8.1, Windows RT 8 und 8.1 sowie Android 4.4 und OS X 10.10 kompatibel, solange Bluetooth 4.0 vorhanden ist.