Office 2016 for Mac : Preview-Version für Jedermann zum Download

, 25 Kommentare
Office 2016 for Mac: Preview-Version für Jedermann zum Download
Bild: THOR (CC BY 2.0)

Microsoft hat eine erste Preview-Version von Office 2016 for Mac veröffentlicht, die jeder Mac-Nutzer mit OS X 10.10 Yosemite ohne Anmeldung kostenlos herunterladen und testen kann. Zu den Neuerungen zählen die Anpassung an das aktuelle Ribbon-Design auf dem PC sowie die Integration von Cloud- und Cross-Plattform-Funktionen.

Teil des Nachfolgers von Office 2011 for Mac sind das Textverarbeitungsprogramm Word, die Tabellenkalkulation Excel, das Präsentationsprogramm PowerPoint, der digitale Notizblock OneNote sowie der Personal Information Manager Outlook. Das komplette Office-Paket ist auf die Zusammenarbeit mit den Office-Versionen für verschiedene Plattformen ausgelegt und erlaubt nicht nur den direkten Zugriff auf Microsofts Cloud-Dienste OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint, sondern auch das plattformübergreifende Zusammenarbeiten an Dokumenten in Echtzeit. In Word wird dies unter anderem durch eine Thread-Ansicht der Kommentare unterstützt.

Auch beim Design wird deutlich, dass Microsoft über die verschiedenen Plattformen hinweg eine möglichst konsistente Nutzererfahrung erreichen möchte, weshalb sich die Bedienung noch stärker am aktuellen Ribbon-Interface der PC-Version orientiert. Excel unterstützt außerdem zusätzlich zu den vom Mac bekannten Tastaturkürzeln auch die Tastaturkürzel der PC-Version, was das Arbeiten mit verschiedenen Plattformen erleichtern soll. Die einzelnen Anwendungen laufen in der Sandbox, sind alle für die Darstellung auf Apples Retina-Displays optimiert und erlauben auf Wunsch eine Vollbildansicht.

Office 2016 Preview for Mac

Die noch unfertigen Preview-Versionen sollen Microsoft vor allem auch dazu dienen, Feedback von den Nutzern zu erhalten. Zu diesem Zweck ist in allen Programmen in der rechten oberen Ecke ein Smiley, über das das Feedback-Formular aufgerufen werden kann. Die Builds der Preview-Versionen sind jeweils 60 Tage lauffähig und werden regelmäßig über ein Autoupdate-Tool mit Aktualisierungen versorgt. Die letzte Preview-Version wird bis etwa einen Monat nach der Veröffentlichung von Office for Mac 2016 in der zweiten Jahreshälfte lauffähig bleiben.

Inhaber eines gültigen Abonnements von Office 365 können die neue Office-Suite nutzen sobald sie verfügbar ist. Die Preise für die Standalone-Version stehen hingegen noch nicht fest.

Die Office 2016 for Mac Preview steht als 2,5 GB großer Download direkt bei Microsoft zur Verfügung und erfordert keine Anmeldung. Nach der Installation belegt das Programmpaket 5,62 GB auf der lokalen Festplatte.